PROF. DR. LUDGER HEIDBRINK

„Mit Werten lassen sich gemeinsame Ziele verwirklichen. Die Zeit des rein auf Gewinne und Renditen ausgerichteten Wirtschaftens ist vorbei. Unsere Wirtschaft ist darauf angewiesen, dass sich Menschen um gesellschaftliche Belange kümmern, die Umwelt im Auge behalten und die nachfolgenden Generationen nicht vergessen. Werte sorgen dafür, den Blick über den Tellerrand des Unternehmens hinaus zu richten und sich für eine Wirtschaft einzusetzen, die letztlich allen zugute kommt.“

 

Studium der Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte in Münster und Hamburg. 1992 Promotion an der Universität Hamburg im Fach Philosophie. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an den Universitäten Hamburg, Rostock, Lüneburg und Kiel. 2002 Habilitation im Fach Philosophie an der Universität Kiel. 2003 Privatdozent an der Universität Kiel. Ab 2004 Leiter der Forschungsgruppe „Kulturen der Verantwortung“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen. Seit 2007 Direktor des Center for Responsibility Research am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen. Seit 2009 außerplanmäßiger Professor für Corporate Responsibility und Corporate Citizenship an der Universität Witten-Herdecke. Ab Oktober 2012 Lehrstuhl für Praktische Philosophie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel seroquel generic. Senior Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen. Mitglied der AG Wirtschaftsethik der Deutschen Gesellschaft für Philosophie, der Wertekommission für werteorientierte Führung e. V., des Kieler Forum für Politische Philosophie und Wirtschaftsethik sowie des Gustav Radbruch Netzwerks für Ethik und Philosophie der Umwelt. Seit April 2013 Gastprofessor am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung und Corporate Governance an der Universität Witten-Herdecke.

 

Publikationen:
Buch: Unternehmertum – Vom Nutzen und Nachteil einer riskanten Lebensform
Interview im Human Resources Manager: Blosses Marketing

 

ludger.heidbrink@wertekommission.de Zurück