SVEA JUNGE

„Werte sind nur leere Hüllen ohne Menschen, die sie mit Leben füllen. Es reicht nicht, Werte bloß zu proklamieren, sie in ein Papier zu schreiben und an die Wand zu pinnen. Vielmehr braucht es Vorbilder, die sie aktiv vorleben. Durch wertorientierte Führung wissen Mitarbeiter, woran sie sind und worauf sie sich verlassen können. In unserer sich immer schneller wandelnden Welt können Werte auf diese Weise Halt und Sicherheit geben. Für mich persönlich sind daher auch Vertrauen und Respekt zentral. Wer Spielräume für seine Arbeit bekommt und Wertschätzung erfährt, ist motiviert Neues auszuprobieren, mutig zu sein und auch unkonventionelle Ideen anzubringen. Nur so können Mitarbeiter ihr volles Potenzial ausschöpfen, nur so können Unternehmen ihr volles Potenzial ausschöpfen – menschlich und wirtschaftlich.“

 

Svea Junge ist Redakteurin und Blattmacherin im Wirtschaftsressort der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dort ist sie zuständig für den Themenbereich Konjunktur. Die gebürtige Bremerin studierte Politikwissenschaften an der Universität Bremen und Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit den Schwerpunkten Energie- und Umweltökonomik.

svea.junge@wertekommission.de Zurück